Dragon Age Origins Screenshot

Bioware hat neue Spielmarke vorgestellt

Auf der Game Developer Conference stellte die Spieleschmiede Bioware eine neue Marke vor – nur hat es keiner bemerkt.

Es handelte sich nicht um eine offizielle Ankündigung. Artdesigner Alistair McNally trug ein T-Shirt auf dem sich offenbar das Logo der neuen Marke befand. Nur fiel dies keinem auf.

Derzeit versucht die Community fieberhaft, ein Foto von Alistair McNally im T-Shirt aufzutreiben, doch anscheinend hat keiner eines gemacht. Ist das Logo so unscheinbar? Gab es so viele andere interessante Dinge, die davon ablenkten? Derzeit ärgert man sich, dass man nicht besser aufgepasst hat. Für Alistair McNally war es allerdings ein großer Spaß.

Es ist schon länger bekannt, dass Bioware an einer völlig neuen Spielemarke arbeitet. Auf der E3 2014 erklärte man kurz, dass man eine Welt erschaffen wolle, welche sich völlig echt anfühlen würde. In dieser Welt könne man immer wieder neue Abenteuer erleben und auch die Lebewesen, die diese Welt bevölkern, sollen einen wirklich sinnvollen Platz in dieser Welt haben. Das hört sich danach an, als würde man an einer simulierten Welt arbeiten, in welcher der Spieler Abenteuer erleben kann. Ob man diese alleine oder in einem MMO-Modus erleben wird, das ist momentan noch nicht bekannt. Ein Onlinespiel klingt allerdings gar nicht so abwegig. Wenn man ständig neuen Content nachschieben will, dann hört sich das doch stark nach einem MMO an.

Vielleicht taucht ja noch ein Bild von Alistair McNally im T-Shirt auf, auf dem das Logo der neuen Marke zu sehen ist. Interessant wäre es schon zu erfahren, wie der Name des neuen Spiels lauten wird. Noch steht nicht fest, wann Bioware dieses Spiel offiziell ankündigt.

Share this post

No comments

Add yours