Chronicles of Elyria

Crafting in der Welt oder in Fenstern?

Crafting spielt in MMORPGs eine entscheidende Rolle., doch wie sollte das System am besten umgesetzt werden?

Per Crafting können sich Spieler von MMORPGs eigene Gegenstände wie Waffen oder Rüstungen sowie Möbel für das Housing herstellen. Es gibt verschiedene Formen, wie dies in ein Spiel integriert ist.

In einigen MMORPGs klickt man beispielsweise auf die Schmiede und öffnet sich ein Fenster. Anhand des „Rezepts“ legt man die entsprechenden Items in das Fenster und klickt auf „Herstellen“. Nun erhält man den neuen Gegenstände, der aus den einzelnen Items entstanden ist, wie beispielsweise ein Schwert. Dieses kann man nun selbst nutzen oder verkaufen.

In anderen MMOs läuft dies anders ab. An einer Schmiede schmilzt man das zuvor abgebaute Erz und lässt dieses in eine Form fließen um einen Rohling zu erhalten. Dabei legt man das Erz direkt in die Schmiede, ohne, dass sich ein Fenster öffnet. Den Rohling legt man nun auf den Amboss und benutzt einen Hammer mit ihm. Man kann nun direkt auf den Rohling hämmern. Anschließend kühlt man diesen in Wasser ab und verbindet noch einen Griff mit ihm. Schon hat man ein Schwert.

Die beiden unterschiedlichen Möglichkeiten des Crafting zeigen, dass man ein System einerseits über Fenster erledigen kann, was vielleicht übersichtlicher ist, einen aber aus dem Spiel herausreißen kann oder, man erledigt die Arbeiten direkt in der Spielwelt. Das mag dann zwar mit weniger Übersicht verbunden sein und mehr Schritte benötigen, dafür hat man das Gefühl etwas direkt in der Spielwelt zu machen und nicht zu einem Fenster geführt zu werden.

Beide Systeme haben also Vor- und Nachteile und es gibt Spieler, welche das eine System bevorzugen und es gibt, die lieber das andere mögen. Wie seht ihr das? Welche Art von Crafting bevorzugt ihr?

Share this post

No comments

Add yours