The Elder Scrolls Online Action Fantasy MMORPG Screenshot #7

Die Moral von der Geschicht’…

Moralische Entscheidungen sind oft die Würze in einem Computerspiel, da diese schwerwiegende Auswirkungen auf den Fortgang der Geschichte haben können.

Man nehme die RPG-Serie The Witcher. Hexer Geralt steht immer wieder vor schweren Entscheidungen, deren Auswirkungen oft gar nicht sofort absehbar sind. Doch funktionieren derartige Entscheidungen auch in einem MMORPG?

Rettet man Person A oder Person B? War Person B vielleicht ein verurteilter Mörder? Er würde sicher wieder töten, wenn man ihn befreit? Doch ihn zu retten bringt den benötigten Schlüssel, um eine Person aus dem Gefängnis zu befreien, die sonst hingerichtet werden würde. Wie entscheidet man sich? Wer gerne RPGs spielt, der trifft öfters auf derartige Situationen. Doch in MMORPGs sind Entscheidungen schwer umzusetzen.

Entscheidungen, wie die oben beschriebene verändern die Welt, in welcher das Spiel angesiedelt ist. Doch in einem MMORPG müssen für alle Spieler dieselben Voraussetzungen gelten. Jeder Spieler möchte die Quests erledigen und die Gegner ausschalten. Würde ein Spieler durch eine Entscheidung Veränderungen herbeiführen, würde sich dies auf alle anderen Spieler mit auswirken. Die Quest, in welcher man die Entscheidung treffen musste, wäre nicht mehr verfügbar und generell könnten die Änderungen derartige Auswirkungen haben, die vielen Spielern nicht gefallen.

The Elder Scrolls Online nutzt ein System, bei dem Entscheidungen zwar auch in einem MMORPG möglich sind, doch dadurch erschafft sich der Spieler eine Art Instanz, in der nur er mit den Spielern zugegen ist, welche dieselbe Entscheidung getroffen haben. Die Spieler, die sich anders entschieden haben, sind in einer anderen Instanz. Dafür bekam TESO schon einige Kritik, da es sich dadurch mehr wie ein Single Player RPG und nicht wie ein MMORPG anfühlen würde.

Es ist also sehr schwer, moralische Entscheidungen in ein MMORPG einzuführen, ohne, dass die Spieler nicht davon beeinträchtigt werden.

Share this post

No comments

Add yours