United Eleven_Screenshot

Fußballergebnis in United Eleven vorausgeahnt

Nexon Europe gratuliert  Carlo Ancelotti und Real Madrid zum Gewinn der Champions League. Das Ergebnis des Spiels wurde überraschend im Onlinespiels United Eleven vorausgeahnt.

Der weltbekannte Fußballtrainier Carlo Ancelotti motiviert die Spieler des Browsergames United Eleven, welches laut Nexon Europe über eine der weltweit anspruchsvollsten Spiel-Engines verfügt. Diese Engine erlaubt detaillierte und realistische Optionen im Bereich des Managements, des Rekrutierens und der Taktiken. Nexon Europe simulierte das Finalspiel zwischen Real Madrid und dem Stadtrivalen Atlético Madrid in United Eleven vorab. Im virtuellen Finale hat beispielsweise nicht nur Marcelo ein Tor erzielt, sondern auch Ronaldo – wie im richtigen Spiel – einen Elfmeter verwandelt.

Die umfangreichen Livespiel-Daten im Browsergame erlauben solche präzisen Simulationen. Dadurch ist es möglich, die Taktiken direkt und realistisch während des Spiels anzupassen. Ihr habt während eines Spiels die Möglichkeit, 2 Variablen während der 90 Minuten zu beeinflussen, was sich dann auf das Eregbnis auswirkt. Dadurch wird United Eleven zu detailliertesten Simulation auf dem Markt.

„Wir freuen uns für Carlo Ancelotti und Real Madrid über den Gewinn im Derby gegen Atlético. Ancelotti ist die größte Inspiration für unsere Spieler, um ihre Manager-Fähigkeiten in United Eleven zu verbessern! Durch unsere Simulation ahnten wir, dass Ancelotti die Oberhand in dem Finale behalten würde. Tatsächlich wurde es bereits von vielen anderen Spielern in unserer Saisonvorbereitung (unserem Beta-Test) vorhergesagt; daher waren wir nicht sehr überrascht“, sagte Paul Lee, Operation Manager bei Nexon Europe.

Wollt ihr auch eure eigene Fußball Mannscahft im kostenlosen Browsergame United Eleven aufbauen und zum Sieg führen, dann könnt ihr euch gleich auf der offiziellen Website einen Account anlegen und mitspielen. Es erwarten euch auch zahlreiche Events, in denen ihr unter anderem Shirts und Bälle  – von niemand geringerem als Carlo Ancelotti selbst signiert – gewinnen könnt.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours