pathfinder online battle screenshot

Ist Spawn-Camping in MMORPGs in Ordnung?

Open PvP wird von vielen MMORPG-Fans gefordert. Doch dies bringt auch einige Probleme wie beispielsweise Spawn-Camping mit sich.

Die Alpha des MMORPGs Pathfinder Online hat derzeit mit einem Problem zu kämpfen: Wird ein Spieler in einem PvP-Kampf besiegt, so respawnt er an einem Schrein und kann anschließend weiterspielen. Allerdings finden es viele Spieler lustig, genau an diesen Schreinen zu lauern und die frisch respawnten Spieler direkt wieder anzugreifen – immer und immer wieder.

Nun stellen die Entwickler die Frage, ob dies ok ist und spalten damit die Community. Viele sind der Meinung, dass es absolut in Ordnung sei, denn das Spiel würde es erlauben, an den Schreinen zu campen und generell sollte es auch erlaubt sein, um den Spielern möglichst viele Freiheiten zu ermöglichen. Open PvP sei kein Kinderspiel und Spieler würden immer alle Möglichkeiten ausnutzen, um sich einen Vorteil zu verschaffen und andere Spieler zu besiegen.

Andere jedoch meinen, dass es unfair wäre und es nur deswegen gemacht wird, um anderen den Spaß am Spiel zu verderben. Sie würden sich einen Spaß daraus machen, wenn Spieler frustriert sind und eventuell aufhören, zu spielen. Die Entwickler befinden sich nun zwischen den Stühlen. Einerseits möchte man ein möglichst freies, offenes PvP-System bieten, bei dem die Spieler prinzipiell tun können, was sie wollen. Andererseits versteht man natürlich den Frust und das Gefühl, dass es unfair ist, immer und immer wieder beim Respawn angegriffen zu werden.

Der Grund für die Diskussion zeigt, dass es kein Fairplay in Onlinespielen gibt. Sobald es keine Regeln mehr gibt, verhalten sich viele Spieler sehr bösartig und legen viel Wert darauf, anderen den Spielspaß zu verderben. Daher scheint man wohl nicht um Regeln herumzukommen, was wiederum dazu führt, dass Freiheiten eingeschränkt werden müssen. Das gefällt aber auch nicht allen. Doch ohne Kompromisse geht es offenbar auch in MMORPGs nicht.

Share this post

1 comment

Add yours
  1. Silber Stern 15 April, 2015 at 12:02 Antworten

    Wiso stehen die wischen den stühlen? Eine killsperre im respornbereich und fertig ist die Kiste. die Kiddis von heute haben das gravierende Problem: Sie können nicht mehr spielen. Sie wissen einfach nicht mehr wie das geht. Von Fairnis ganz zu schweigen. bekommen sie doch in der Kindheit/Jugend schon gewallt im echten Leben beigebracht. Siehe gestern die messerstecherei in einer Hammburger schule.
    Bevor diese sogenannten „asylanten oder auch flüchtlinge“ her kamen gab es sowas in deutschland NICHT!!!!
    Und um diese ignoranz und hochnäßigkeit zu verarbeiten leben sie das in Spielen aus. Komm ihnen aber wer entgegen der mal besser ist einfach weil ers kann fühlen sie sich vor den kopf gestoßen und schreien nach nerv……
    Was wir momentan in mmorpgs und shootern erleben ist reinste psychologie… wenn man sich da etwas mit aus kennt kann man sehr gut damit umgehen.

Post a new comment