black desert ingame shop

Item Shops in MMORPGs – Was darf’s denn kosten?

Item Shops gehören inzwischen zu MMORPGs dazu, egal, welches Bezahlmodell sie besitzen. Do wie teuer dürfen die Items sein?

Selbst World of Warcraft hat trotz Abo einen Ingame Shop, in dem man sich beispielsweise besondere Mounts kaufen kann. Nun gehen die Fans von Black Desert auf die Barrikaden, weil für den Shop gesalzene Preise angekündigt wurden.

Black Desert kommt als Buy2Play-Spiel auf den Markt. Man kauft sich das Spiel also regulär im Handel und kann es dann so lange spielen, wie man möchte. Allerdings wollen die Entwickler trotzdem für einen lang anhaltenden Strom an Einnahmen sorgen. Über ein Abo ist das nicht möglich, da Abos heute kaum noch von Spielern akzeptiert werden. Also muss ein Item Shop her. Eigentlich auch gar nicht so das Problem, da selbst so gut wie jedes MMO einen solchen Shop besitzt. Doch, wenn man ein Spiel für einen bestimmten Betrag verkauft, dann sollten auch die Preise im Shop angenehm sein.

In Black Desert aber sieht man Preise, die denen eines Free2Play-Spiels gleich kommen. Pakete mit modischen Inhalten wie Kleidern für um die 30 US-Dollar – das ist schon eine Ansage. Natürlich handelt es sich dabei immer um optionale Items. Nichts, was man wirklich braucht, um im Spiel Spaß zu haben und voran zu kommen. Dennoch liegt der Preis schwer im Magen. Denn in einem MMORPG ist es für viele Gamer wichtig, dass ihre Charaktere toll aussehen, exklusive Kleidung tragen oder eine besondere Frisur haben. Schließlich will man sich von den anderen Spielern deutlich unterscheiden und dabei können Items aus einem Ingame Shop helfen. Allerdings wünscht man sich dafür doch möglichst niedrigere Preise. Ein Paket für 5 bis 10 Euro wäre da schon angenehmer.

Die Preisgestaltung des Ingame Shops in einem MMORPG ist also sehr wichtig – vor allem, wenn man eigentlich für das Spiel an sich schon Geld bezahlt hat.

Share this post

2 comments

Add yours
  1. Tester 22 Februar, 2016 at 21:21 Antworten

    Die Preise müssen so hoch sein!
    Im falle eines Kostümes das einen so enormen vorteil im spiel gibt, dass man unsichtbar gegenüber anderen spielen wird. Muss so teuer sein! sonst hätte jeder diesen vorteil.
    Genau so wie viele weitere nützliche Shop Items. Sie erleichtern das Spiel.
    Das spiel ist auch ohne Itemshop möglich! Siehe RU Version Free-to-Play.

  2. Matze 25 Februar, 2016 at 00:00 Antworten

    Was? Abos werden nicht mehr akzeptiert? Ich zocke MMO’s seit DAoC und alle Leute die ich im RL oder IG kenne, wünschen sich einmonatliches Abo zurück, ich denke bei der Mehrheit ist dies auch der Fall. Damit wird natürlich kein Geld eingenommen siehe -> Drosselung bei Handy Internet, warum keine richtige Flatrate? Die Leute laden immer wieder für Geld auf, so isses auch bei Shops, wenns keiner mehr machen würde, wären die Scheiss Dinger weg

Post a new comment