Shroud of the Avatar new Screenshot

Neues Shroud of the Avatar-Alpha-Wochenende

Portalarium wird am Wochenende des 27. März wieder Spieler das kommende MMORPG Shroud of the Avatar testen lassen.

Mit jedem Alpha-Release sind mehr Features enthalten und Tester können Monat für Monat miterleben, wie sich das Spiel weiter entwickelt. Während das letzte Test-Wochenende erstmals den Multiplayer-Part mit sich brachte, sodass Spieler einige der Gebiete gemeinsam erleben konnten, wird der sogenannte Release 4 das Hidden Vale als komplettes Gebiet mit sich bringen. Dieses besteht aus zehn sogenannten Szenen, welche die Zonen im Spiel darstellen sowie erstmals das Overworld-Kartensystem. In Shroud of the Avatar erkundet ihr die Welt aus einer speziellen Überland-Ansicht mit Vogelperspektive und wenn ihr eine Szene betretet, so lädt eine Third-Person Perspektive, in der ihr die Zone erkunden und mit anderen Spielern interagieren könnt. Ebenfalls neu ist dieses mal das Quest-System. Ihr dürft eine erste Questreihe lösen, die euch quer über das Hidden Vale führt.

Dabei kommt es auch zu Kämpfen. Allerdings wird das nun eingeführte Kampfsystem noch nicht dem finalen entsprechen, sondern nur rudimentäre Kämpfe ermöglichen. Entsprechend werdet ihr auch Loot bei den erledigten Feinden finden. Ebenso wird es möglich sein, zu schwimmen, mehr Items herzustellen und auch das Housing-System erfährt eine Überarbeitung. Release 4 von Shroud of the Avatar wird also erstmals ein grobes Bild dessen liefern, was uns mit dem Endprodukt erwartet.

Außerdem feiert Portalarium vom 31. März bis 6. April das erste Jubiläum des MMORPGs. Am 7. April 2013 wurde die Kickstarter-Kampagne von Shroud of the Avatar erfolgreich beendet. Dies feiert das Team nun mit Gewinnspielen, Dev-Hangouts und einem exklusiven Zugang zu einer neuen Version des Spiels am 7. April für alle, die bei der Kickstarter-Kampagne Geld gegeben haben.

Shroud of the Avatar soll nach aktuellem Stand Ende 2014 starten und den ersten Teil einer fünfteiligen Reihe darstellen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours