Rappelz Screenshot

Rappelz Epic 8.3 auf dem Testserver spielbar

Webzen hat das neue Update Epic 8.3 „Omen“ des kostenlosen MMORPGs Rappelz auf einen Testserver aufgespielt.

Wenn ihr euch also die neuen Features vorab ansehen und dem Entwicklerteam unter die Arme greifen wollt, dann solltet ihr euch auf dem Testserver einloggen und hier das neue Update anspielen. Fallen euch Probleme am Spiel an sich oder mit dem Spiel-Client auf, dann solltet ihr das den Entwickler mitteilen, sodass sie die Probleme bis zum offiziellen Launch beseitigen können. Der Server wird bis zum 18. Februar geöffnet sein. Um euch das Testen so einfach wie möglich zu machen, wurden die Droprate, EXP-Rate und Rupee-Drops um ein Vielfaches angehoben. Das Rappelz-Team wird außerdem einen besonderen NSC vorstellen, der euch auf besondere Art und Weise unterstützen wird.

Wenn ihr Zugang für den Testserver haben wollt, so müsst ihr euch unter diesem Link den US-Client des Spiels herunterladen. Anschließend folgt ihr den aufgelisteten Anweisungen aus einem Beitrag des offiziellen Forums. Wer noch keinen Account für das MMORPG besitzt, kann sich auf der offiziellen Website einen kostenlosen anlegen.

Epic 8.3 „Omen“ wird einige interessante neue Features in das MMO einführen, darunter die Erweiterung des Bändigens von Kreaturen. Ihr werdet nun in der Lage sein, die furchterregenden Boss-Monster zu bändigen und sie somit zu euren Verbündeten zu machen. Zusätzlich dazu werden 25 neue tägliche Questaufgaben zum Spiel hinzugefügt. Des Weiteren werden die Instanzen, die mit dem vorangegangenen Update eingeführt wurden, überarbeitet und erneuert. Das sollte noch mehr Spielspaß in das beliebte MMO bringen.

Wann die Erweiterung Epic 8.3 offiziell für das kostenlose MMORPG Rappelz aufgespielt werden wird, steht noch nicht fest. Doch jetzt kann erstmal bis zum 18. Februar getestet werden, bis die Maus glüht. Und je mehr Spieler mittesten, desto runder wird das offizielle Update.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours