Star Wars Galaxies

SOE stellt vier MMORPGs ein und kündigt neues MMO an

Sony Online Entertainment schock die Fans, denn die MMORPGs Vanguard: Saga of Heroes, Wizardry Online, Free Realms und Clone Wars Adventures werden eingestellt, ein neues MMO aber auch indirekt angekündigt.

Die Spielerzahlen der MMOs Vanguard: Saga of Heroes, Wizardry Online, Free Realms und Clone Wars Adventures lassen schon seit längerer Zeit zu Wünschen übrig. Aus diesem Grund zieht SOE jetzt den Stecker. Free Realms und Clone Wars Adventures werden bereits am 31. März abgeschaltet. Dabei trifft es die Kinder des Unternehmens-Präsidenten besonders hat, denn diese sind große Fans von Free Realms. Bei Clone Wars Adventures könnte die Einstellung auch etwas mit der Star Wars-Lizenz zu tun haben, die Disney an andere Spiele-Entwickler vergeben hat. Wizardry Online stieß aufgrund der Hardcore-Regeln mit Perma-Death-System im Westen auf eher wenig Zuspruch und bei Vanguard: Saga of Heroes handelt es sich um ein recht altes Spiel. Daher ist es immer mit einem großen Aufwand verbunden, Updates für das Spiel zu erstellen, wodurch nicht mehr der nötige Support geleistet werden kann. Dies und der Umstand, dass immer weniger Spieler das MMO spielen, führten zu der schweren Entscheidung, das Spiel abzuschalten. Das Ende für Vanguard: Saga of Heroes und Wizardry Online wird am 31. Juli kommen.

Es gibt aber auch positive Neuigkeiten, denn John Smedley, CEO von Sony Online Entertainment, kündigte aber auch an, dass man derzeit an einem neuen MMORPG arbeiten würde, das sich an alle Fans des vor einiger Zeit eingestellten Online-RPGs Star Wars Galaxies richtet. Es handelt sich dabei aber nicht um ein Star Wars-Spiel, sondern wird in einem neuen Universum angesiedelt sein. Smedley meint: „Star Wars Galaxies-Spieler: Unser nächstes Spiel (das bisher noch nicht angekündigt wurde) richtet sich an euch! Ihr könnt nach Hause kommen.“ Eine offizielle Ankündigung des MMOs soll noch folgen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours