MMORPG Neverwinter Dungeons & Dragons Online Magier im Kampf

Sollten Spieler in MMORPGs zu Aktivitäten gezwungen werden?

MMORPGs setzen es voraus, dass viele Spieler unterwegs sind und sich an möglichst vielen der Aktivitäten beteiligen. Doch wie bringt man die Spieler dazu, dies zu tun?

PvP ist eines der Elemente, an denen sich nicht alle Spieler beteiligen wollen – doch mit nur wenigen, die sich gerne untereinander bekämpfen wollen, wird dies schnell langweilig.

Wie kann man Spieler nun dazu bringen, sich am PvP zu beteiligen? Sollte man automatisch für PvP „geflaggt“ werden, wenn man ein bestimmtes Gebiet betritt, das eigentlich eine PvP Zone darstellt? Was, wenn der Spieler dieses Gebiet nur erkunden möchte? Muss er sich dann an PvP beteiligen, obwohl ihm dies eigentlich gar keinen Spaß macht? Würde die Person – ohne jegliche PvP Erfahrungen und ohne groß Lust, sich daran zu beteiligen, nicht zu einem Schaf unter Wölfen werden? Damit könnte der Person auch die Lust am Spielen verdorben werden. Nun mag man sich fragen, was jemand in einer PvP Zone zu suchen hat, wenn er gar kein PvP machen will. Manche Spieler möchten jeden Winkel der Spielwelt erkunden, da sie der Meinung sind, dass dies einfach mit zum Spiel gehört. Dies trifft nicht nur auf PvP, sondern auch auf andere Aktivitäten zu.

Im Selective Multiplayer RPG Shroud of the Avatar wird derzeit darüber diskutiert, wie man die Spieler dazu bringen kann, mehr im MMO Modus zu spielen, da offenbar die Mehrheit lieber im Single Player oder Freundemodus spielen möchte. Sollte man nun irgendwelche Elemente einbauen, durch welche die Spieler dazu gezwungen werden, im MMO Modus zu spielen, obwohl sie das eigentlich gar nicht wollen? Beispielsweise, bessere Ressourcen, die man nur im MMO Modus finden kann? Wenn man jemanden zu etwas zwingen muss, dann läuft im Grunde schonmal was schief. Jeder sollte doch ein Spiel so spielen können, wie es ihm am meisten Spaß macht. Und wenn manchen PvP oder ein Onlinemodus keine Freude macht, dann sollte der- oder diejenige dadurch keine Nachteile haben.

Share this post

1 comment

Add yours
  1. amalek 27 Dezember, 2016 at 19:47 Antworten

    und was ist mit denen die das stupide, hirntote 500 mal in die gleichen dungeons kriechen keinen spass macht?

    die kein interesse daran haben, mit pvebobs die ihre charaktere nicht beherrschen stundenland die gleichen bosse zu machen?

    ne lieber alles verschenken damit auch keiner sich mal anstrengen muss.

Post a new comment